Modellierungspraktikum

Ein zentraler interdisziplinärer Bestandteil des Studiengangs ist das Modellierungspraktikum, Teil des Moduls "Wissenschaftliches Rechnen". In diesem Praktikum beschäftigen sich die Studierenden mit einer naturwissenschaftlichen Problemstellung, die sie mathematisch modellieren und numerisch simulieren sollen, und lernen, wie die Seminarergebnisse im ursprünglichen Kontext zu interpretieren sind.

Das Praktikum wird typischerweise von je einem Dozenten aus dem Bereich der Mathematik und dem Bereich des entsprechenden naturwissenschaftlichen Fachs gemeinsam geleitet:

SS 2005 Plastizitätstheorie und Kontinentaldrift
SS 2006 Schrödinger Gleichung und Tunneleffekt
SS 2007 Shallow water equations in der Meteorologie
SS 2008 Dynamische Systeme
SS 2009 Dynamische Systeme für den Glukosehaushalt bei Komapatienten
SS 2010 Chromatographie
SS 2011 Hämodynamik
SS 2012 Mathematische Biologie
SS 2013 Molekulardynamik
SS 2014 Wolkenphysik
SS 2015 Biochemische Reaktionsnetzwerke
SS 2016 Mathematische Modellierung der Strukturbildung
SS 2017 Wolkenphysik